Brandschutztüren
Brandschutztüren
Brandschutztüren
Brand- und Rauchschutztüren

Im Gefahrenfall haben Brand- und Rauchschutztüren die Aufgabe, einer Ausbreitung des Feuers oder Rauches durch eine Baukörperöffnung auf bestimmte Zeit entgegenzuwirken, um die Rettung von Menschen über den so genannten zweiten Rettungsweg zu sichern. Brandschutztüren werden nach der Feuerwiderstanddauer in F-30 (feuerhemmend) und F -90 (feuerbeständig) klassifiziert. Rauchschutztüren haben die Aufgabe, für eine bestimmte Zeit den Rauchaustritt zu verhindern, um die Rettung von Menschen zu ermöglichen.

Bestandteile einer Brand- und Rauchschutztür

  • Obentürschließer gemäß DIN 18263
  • Einlagen für Brandschutztüren nach DIN 18089
  • Kennzeichenschild (Stahlschild auf Augenhöhe)
  • Konstruktionsband nach DIN 18262/DIN 18272
  • Brandschutzverglasung F-Verglasung DIN 4102-12
  • Drückergarnitur DIN 18273
  • Einsteckschloss DIN 18250
  • Einbau nach DIN 18093

Unser Hersteller

Haben Sie Fragen?